Ich muss nicht malen können um zu fühlen, zu erkennen, zu erleben …

          Farben – Der andere Blick   

   

 

 

In den westlichen Kulturen hat einen überwiegend naturwissenschaftlichen Erkenntnissen orientierte Medizin den Blick auf andere Wege der Heilung weithin verborgen.

Erst in jüngerer Zeit setzen sich auch bei uns die Mediziner mehr und mehr mit der Frage auseinander, inwieweit von anderen Medien Heilungswirkungen in umfassenden Sinn auf den Menschen ausgehen.

Sie sind der Meinung, dass z.B. die Kunst für das Wohlbefinden und die Gesundung des Menschen bedeutsam sein kann und stellen jetzt auch die Kunst in den Dienst des kranken Menschen

 

 

Die neueste Studien der Ethnomedizin bringen dem heutigen Menschen beim Blick in die Vergangenheit immer stärker ins Bewusstsein, dass Kunst, Tanz, Farbe, Laut, Gestik und Form jahrtausendelang in allen Kulturen (und in einigen Regionen bis heute!) als Medikament effektiv eingesetzt worden sind.

Heute denken wir immer mehr darüber nach, das verschüttete seelische Kräfte, verlorene Sensibilitäten und Sensibilisierung, abgestumpfte Antennen den Menschen in seiner seelischen Entwicklung zurückgeworfen haben. Jetzt geht es uns darum, die Sensibilität zurückzugewinnen,die inneren Kräfte wieder aufzunehmen und die Fähigkeit zu schärfen den Blick nach Innen zu richten. Ein kranker Mensch z.B. befindet sich in einer besonderen Phase gesteigerter Sensibilität. Er besitzt eine stärkere Empfänglichkeit.

Ethnomedizin besagt, das bestimmte Töne und Bewegungen, Farben und Formen eine unmittelbare nicht nur seelische, sondern auch körperliche Auswirkung haben. Die Ethnomedizin kann auch als Hintergrund zur Reflektion des eigenen Medizinverständnisses dienen.

 

Als therapeutisches Verfahren in der Alternativmedizin ist z.B. die Farbreizbehandlung ( „Chromotherapie“) ein gutes und nebenwirkungsfreies Mittel der Wahl.

 

 

 

Im Mailänder „Institut für Chromotherapie“ wird die Wirkung werden bestimmte Krankheiten vor allem Blutdruck und Atemwegserkrankungen durch Farben beeinflusst.

 

Ich unterstütze Sie durch den Einsatz verschiedenster
Mittel aus dem Bereich der Farb-/Kunsttherapie